Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

1991 heute: Erinnerungen an die Übergangszeit und ihre Folgen

Dezember 14 @ 19:30 - 21:00

Die “wilden 90er” wurden in den letzten Jahren im öffentlichen russischen Diskurs zu einer Metapher, um die Demokratie zu diskreditieren. Das Narrativ nahm immer einseitiger Bezug auf wirtschaftlichen Ruin, politisches Chaos und nationale Zerrüttung. Es diente zunehmend der Stabilisierung des aktuellen politischen Systems. Die 1990er Jahre waren allerdings voller Widersprüche, die verschiedene Erinnerungen auf unterschiedliche Art und Weise zulassen. Um zu beleuchten, wie sich die breitere russische Gesellschaft an diese Zeit erinnert, werden Erkenntnisse aus verschiedenen Projekten des Yeltsin Centers diskutiert und in den politischen Kontext eingeordnet. Im Zentrum der Veranstaltung stehen die Fragen, was Erinnerung beeinflusst und wie sie sich über die Zeit verändert.