GOOD IMPACT Schule für soziales Unternehmertum

Die School of Social Entrepreneurship „GOOD IMPACT“ wird 2019 gegründet, um motivierte belarussische Aktivisten, die ein sozial orientiertes Unternehmen eröffnen oder gerade erst gegründet haben, mit internationalen Experten zusammenzubringen. Die Schule bietet ein Programm bestehend aus Trainingskursen, Workshops und Austausch mit erfolgreichen Vertretern sozial orientierter Unternehmen. Soziales Unternehmertum ist eine innovative Praxis, die darauf ausgerichtet ist, soziale Probleme im Sinne von Nachhaltigkeit und Eigenverantwortung zu lösen. Die sozialen Unternehmen zielen auf die Förderung von Inklusion, Ökologie, Arbeit mit Menschen mit geringeren Möglichkeiten und nicht-formaler Bildung ab.